Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lesung von Andrea Kästle aus »München leuchtete nicht für jeden«

26. Juni um 19:30 21:30

Autorin Andrea Kästle liest aus ihrem Buch »München leuchtete nicht für jeden«.

Über 150 Gedenktafeln gibt es in München. Sie erinnern an berühmte Künstler, Wissenschaftler, Widerstandskämpfer, die eine Weile in der Landeshauptstadt gewohnt, die München geprägt haben und von München geprägt worden sind. Nur leider wird das Wesentliche in der Regel auf den Gedenkplatten nicht erzählt: etwa dass Albert Einstein hier zwar aufgewachsen ist, aber die Schule in München so schlimm fand, dass er sein ganzes Leben davon erzählte; dass der Schriftsteller Gottfried Keller hier fast verhungerte. Und auch Lion Feuchtwanger zog schon in den 20er-Jahren weg von der Isar, nachdem er hier »137 Begabte, 537.284 unternormal Veranlagte, 122.963 Voll-Antisemiten« ausgemacht hatte. »München leuchtete« eben nicht für jeden.

Lesung: Buchhandlung Isartal, Prof.-Benjamin-Allee 2, 82067 Ebenhausen

Karten: 10€, Reservierung: 08178 / 99 89 88 oder info@buchhandlung-isartal.de

10€

Buchhandlung Isartal

08178 / 99 89 88

Veranstalter-Website anzeigen