Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Sonderausstellung »Die vergessenen Rosinen«. Geschichten mit Witz und Liebe von e.o.plauen zusammengestellt von Steffen Haas

25. April 17. September

Wer kennt sie nicht, die Bildergeschichten von e.o. plauen?
Vater und Sohn, eine unerschütterliche Komplizenschaft. Der freche Kleine mit schwarzem Schopf und der scheinbar strenge, sehr liebevolle Vater, ein Kindskopf mit einer Kinderseele. Vater und Sohn kennt man, den Autor oft nicht mehr. 

Was ist das eigentlich für ein seltsamer Name e.o. plauen?
Erich Ohser gab sich diesen Künstlernamen, weil sein bürgerlicher Name für die Nationalsozialisten verbrannt war. Unter dem Pseudonym e.o. plauen konnte er wieder veröffentlichen. Am Ende bezahlte er aber doch für seine aufrechte Haltung mit dem Leben.
In dieser Ausstellung näher sich der Künstler Steffen Haas über das ausgewählte Werk Erich Ohser mit dem Blick des Zeichners. In Auswahl und Themensetzung zeigt er das gleiche Fingerspitzengefühl wie Ohser für seine Bildergeschichten.

In der Edition Valentin-Karlstadt-Musäum im Allitera Verlag erscheint das Begleitbuch »Die vergessenen Rosinen«.

Steffen Haas kommt außerdem Donnerstag, den 16. Mai um 19:00 Uhr mit seiner Moseshow ins Turmstüberl.

Wo: Valentin-Karlstadt-Musäum, Tal 50, 80331 München